preload preload preload preload preload preload preload preload preload preload
Donnerstag, 21. Juni 2018

2. Berlin-Brandenburger Tag der Physiotherapie “Voneinander lernen”

Datum: 26. März 2011Ort: Berlin

Programm

Uhrzeit

Programm

09.00 – 09.30

Begrüßung
Carola Gospodarek / Mathias Klitzke
Katrin Lompscher
Dr. Dorothea Dreizehnter / Franziska Mecke / Prof. Dr. Dr. Alfred Holzgreve

9.30 – 9.50

Der schwer betroffene Arm
Prof. Dr. Stefan Hesse

9.50 – 10.10

"Wüste" evidenzbasierte Physiotherapie im Krankenhaus – Fazit: NUTZLOS?
Dörte Schulz

10.10 – 10.30

Die Haftung des Physiotherapeuten
Peter Wölpern

10.30 – 11.00

Fragen und Diskussion

11.00 – 11.30

Pause

11.30 – 11.50

Neues aus der Physiotherapeutischen Forschung
Dr. Annett Reißauer

11.50 – 12.20

Funktionelles Leveltraining in der modernen Schlaganfalltherapie
Jens Langenhorst

12.20 – 12.30

Die besondere Rolle des Physiotherapeuten im interdisziplinären Team der Geriatrie
Dr. Phillip Herold

12.30 – 12.50

Lernfeldkonzeption vs. Fächersymptomatik – Veränderung in den Richtlinien der physiotherapeutischen Ausbildung
Konrad Rau

12.50 – 13.00

Fragen und Diskussion

13.00 – 14.00

Mittagspause

14.00 – 14.35

Ausverkauf der Physiotherapie? Nicht mit der richtigen Positionierung
Ulrike Steinecke

14.35 – 15.10

Erst Akut, dann Reha. Was ist anders?
Olga Spitzer / Jörn Lumpe

15.10 – 15.40

Fragen und Diskussion

15.40 – 16.00

Pause

16.00 – 16.20

Das Bobath-Konzept – Auslaufmodell in der Schlaganfalltherapie?
Christoph Hofstetter

16.20 – 16.40

Zukunftsphysionen – Potentiale der Akademisierung
Ralf Kraft

16.40 – 17.00

Mythos stationäre Physiotherapie
Peter Raue / Mathias Klitzke

17.00 – 17.30

Fragen und Diskussionen

17.30

Fazit und Ausklang
Carola Gospodarek / Mathias Klitzke