preload preload preload preload preload preload preload preload preload preload
Samstag, 15. August 2020

Berliner Tag der Ergotherapie

Datum: 13. März 2021Ort: Kaiserin Friedrich-Haus

Online-Anmeldung

Sollten Sie sich für die Tagung in 2020 bereits angemeldet haben, ist keine weitere Anmeldung notwendig. Ihre Teilnahme bleibt bestehen.

Hiermit melden Sie Sich für folgende Veranstaltung an:
Veranstaltung
Berliner Tag der Ergotherapie
Datum
13. März 2021
Ort
Kaiserin Friedrich-Haus
Ihre persönlichen Daten

Teilnahmegebühren

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Rollstuhlplätze stark begrenzt ist. Sollten Sie die Veranstaltung mit einem Rollstuhl besuchen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns über: info@rrc-congress.de in Verbindung. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Da das Veranstaltungshaus nicht vollständig rollstuhlgerecht ausgebaut ist, kann der Besuch der Veranstaltung mit einem elektrischen Rollstuhl nicht gewährleistet werden. Aufgrund der baulichen Situation kann der Veranstaltung nur anhand einen Falt-/bzw. Klapprollstuhls beigewohnt werden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Teilnahmebedingungen: Nachdem Ihre Anmeldung bei RRC eingegangen ist, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Eine Rechnung über die Teilnahmegebühr senden wir Ihnen in den nächsten 10 Werktagen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu. Bitte beachten Sie, dass der fällige Betrag vor Veranstaltung zu begleichen ist. Bei Stornierungen bis zum 19. Februar 2021 werden 50%, danach 100% der Teilnahmegebühr fällig. Ersatzteilnehmer müssen bis eine Woche vorher schriftlich benannt werden. Spätere Adressänderungen in Bezug auf die Rechnung müssen in schriftlicher Form mitgeteilt werden. Bitte beachten Sie, dass für eine nachträgliche Änderung 10,00 € (netto) Bearbeitungsgebühr berechnet werden. Der Kongress kann ohne jeden Rechtsanspruch vom Veranstalter bis zu drei Wochen vor dem geplanten Termin abgesagt oder verschoben werden. Gezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Falle vollständig erstattet. Veranstalter und Organisation haften in keinem Fall für eventuell angefallene Kosten und Aufwendungen der Teilnehmer und Referenten. Gerichtsstand ist Berlin.